+49 (0) 2206 / 86 81 29 info@degen-overath.de

Neuigkeiten & Angebote

Genau mein Fenster

WERU-Fenster

Mit System zum Fenster Ihrer Wahl

WERU Einbruchschutz

Finden Sie bei uns das WERU Fenster, welches zu Ihnen passt:

AFINO-one, AFINO-tec, AFINO-top, AFINO-art und Castello

Dank einer möglichst breiten Vielfalt an perfekten WERU Fenstern ermöglichen wir Ihnen dieses Bestreben. Stellen Sie eine Vielzahl an technischen Innovationen nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen zusammen.

Optionale EINBRUCHHEMMUNG für Ihre neuen Fensteranlagen:

  • zertifizierte Sicherheitsstufen nach RC 1, RC 2, RC 3 einschließlich zertifizierter Montage
  • einbruchhemmende Isolierverglasung (P4A-Glas)
  • Pilzkopfverriegelung und Aushebel-Stop
  • abschließbarer Fenstergriff
  • Sicherheits-Stahlverschraubung
  • Glasbruch-Alarm

 

Optionaler WÄRMESCHUTZ für Ihre neuen Fensteranlagen:

  • Ug-Wert bis 0,5W/(m²K)
  • 2-fach Verglasung oder 3-fach Verglasung
  • ThermoPlus Profil – reduziert Wärmebrücken
  • Condense-Stop – warme Kante für angenehmes Wohnklima

 

Optionale LÜFTUNGSSYSTEME für Ihre neuen Fensteranlagen:

  • Regel-Air – Volumenstrom von 2,1 m³/h bei 4 Pa
  • WERU-Air Comfort – Volumenstrom von 2,9-3,2 m³/h bei 4 Pa
  • Safe&Go Lüftung – Spezialbeschlag für eine kontinuierliche Grundlüftung
  • Weru-AeroTherm Lüfter – integriertes Lüftungssystem mit Wärmerückgewinnung
Sicherheitsbeschläge

Ihre WERU Fenster – Optionen im Detail…

Die genormten Widerstandsklassen (neu Resistenzklassen) RC 1-3 nach EN 1627-1630 beschreiben die minimale Zeitdauer, die ein Fenster einem Angriff mit einem jeweils definierten Werkzeugsatz mindestens standhalten muss. Hauptangriffspunkt bei Einbruchversuchen ist der Fensterbeschlag – spezielle Pilzkopfzapfenverriegelungen erschweren das Aufhebeln und der abschließbare Griff verhindert das Aufdrehen des Griffs durch Manipulation von außen. Eine zusätzliche Sicherheits- Stahlverschraubung maximiert den Widerstand gegen das Aufhebeln des Fensters durch mehrfach in spezielle Stahlverstärkungen verschraubte Verriegelungen.

Der U-Wert (früher k-Wert) heißt auch Wärmedurchgangskoeffizient und gibt die Wärmemenge an, die bei einer konstanten Temperaturdifferenz zwischen innen und außen durch das Fenster fließt. Grundsätzlich gilt: Je niedriger der U-Wert, desto besser ist die Wärmedämmung des Fensters. Während der Ug-Wert den Verlust der Wärmeenergie nach außen definiert, beschreibt der g-Wert, wie viel Energie durch das Sonnenlicht nach innen gelangt. Je höher also der g-Wert, desto höher der Energiegewinn durch die einstrahlende Sonne. Mit einem niedrigen Ug-Wert und einem g-Wert von bis zu 60% schaffen WERU- Fenster ein angenehmes Wohnklima ohne Kältezonen.

Temperatur und Feuchtegehalt der Luft bestimmen wesentlich das Wohnklima: Luft kann Wasser in Form von Dampf aufnehmen, speichern und als Kondensat wieder abgeben. Die Menge des maxmial aufnehmbaren Wasserdampfes ist von der Lufttemperatur abhängig. Luft von 0°C beispielsweise kann 5g Wasserdampf pro Kubikmeter aufnehmen, Luft von 20°C dagegen bereits 17 g/m³. Diese maximal aufnehmbare Wasserdampfmenge entspricht einer jeweiligen relativen Feuchtigkeit von 100%. Umgekehrt wird bei der Kühlung von Luft irgendwann der sogenannte Taupunkt erreicht. Es entsteht Kondensat, bevorzugt an den (kälteren) Oberflächen von Außenbauteilen wie etwa in Zimmerecken oder Fensterlaibungen. Den Feuchtegehalt in Wohnräumen kann man durch richtiges Lüften beeinflussen und die Oberflächentemperatur an den Außenbauteilen wird durch die Wärmedämmung der Konstruktion bestimmt.      Gut dosiertes Lüften ist messbar: Mit der Luftwechselrate wird der Anteil an Raumluft bezeichnet, der pro Stunde durch Lüften ausgetauscht wird. Gemessen wird dies durch den Volumenstrom (m³/h) bei einem Luftdruck von 4 Pa. Je höher die Luftwechselrate, desto niedriger ist in der Regel die Luftfeuchtigkeit und desto geringer die Gefahr von Schimmelpilzbildung oder anderen Feuchteschäden.

Ihre neuen WERU-Fenster – wir beraten Sie gerne!

 

BESUCHEN SIE UNSERE AUSSTELLUNG

IN OVERATH-HEILIGENHAUS

WERU Sicherheitsbeschlag

Sie haben Fragen? Wünschen eine Beratung? Oder möchten Sie uns persönlich kennenlernen? Unsere Ausstellung vor Ort besuchen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Fenster & Haustüren in Overath - im Rheinisch-Bergischen Kreis in der Nähe von Bergisch Gladbach, Rösrath, Lindlar und Köln - angrenzend an den Oberbergischen Kreis und den Rhein-Sieg-Kreis.

Besuchen Sie unsere Ausstellung in Overath - Heiligenhaus!

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Bauelemente Degen GmbH

Durbuscher Str. 1a
51491 Overath

02206 868129

Sie wünschen einen Rückruf?

14 + 14 =